Christian Röder | Rechtsanwalt

Die Mediation ist ein strukturiertes Verfahren, bei dem die Streitparteien mit Hilfe eines neutralen Mediators auf freiwilliger Basis selbst versuchen, eine Vereinbarung über die Beilegung ihrer Streitigkeit zu erzielen. Der große Vorteil hierbei ist, dass die Parteien ihre Interessen und Wünsche einbringen und nicht die rechtlichen Ansprüche im Vordergrund stehen. Weder der Mediator noch ein Dritter fällt eine Entscheidung über die Streitigkeit, sondern die Parteien selbst vereinbaren eine für sie realisierbare, faire und für alle als gerecht erachtete Lösung. Damit kann für alle Parteien des Konflikts eine Win-Win-Situation erzielt werden und eine weitere Zusammenarbeit ermöglicht werden.

Die Mediation führt meist wesentlich schneller zu einer Konfliktlösung als die Klage vor Gericht und ist in der Regel im Vergleich zu den Verfahrenskosten bei Gericht auch finanziell lukrativer. Seit kurzem kann seitens der Gerichte ein außergerichtlicher Einigungsversuch – z.B. durch eine Mediation – vorgeschrieben werden.

Für einen persönlichen Informationstermin ist es erforderlich, dass alle streitigen Parteien persönlich teilnehmen.

Zur Vereinbarung eines unverbindlichen Einführungsgesprächs rufen Sie uns bitte an.