Christian Röder | Rechtsanwalt

Die Zahlungsaufforderung direkt von einer Rechtsanwaltskanzlei erzeugt den größtmöglichen Druck auf Ihren Schuldner. Erfahrungsgemäß zahlen Schuldner nicht auf die Aufforderung durch ein Inkassobüro, wohl aber auf die eines Rechtsanwalts. Sie sparen also Zeit und Geld wenn Sie Ihr außergerichtliches Inkasso durch uns vornehmen lassen. Als Anwaltskanzlei sind wir seit 2008 auf die Realisierung offener Forderungen spezialisiert – dies unterstreicht unsere Partnerschaft mit Creditreform. Hinzu kommt, dass wir Sie auch – z. B. nach erfolgten Widerspruch gegen den Mahnbescheid – streitig vor Gericht vertreten dürfen. Dies ist Inkassobüros durch den Gesetzgeber mangels fachlicher Kompetenz bis zum heutigen Tage untersagt.

Mit uns haben Sie die nachfolgenden Vorteile gegenüber einem „normalen“ Inkassobüro:  

Höhere Beitreibungsaussichten

 Unsere Beauftragung zeigt Ihrem Schuldner, dass Sie sich auch vor einer gerichtlichen Auseinandersetzung nicht scheuen. Sie vertrauen auf uns als einen starken Partner an Ihrer Seite. Die Erfahrung zeigt, dass Schuldner bei Beauftragung eines Rechtsanwalts eher zahlen als bei der Beauftragung eines Inkassobüros. Ferner garantieren wir Ihnen die Auswahl der für Sie im jeweiligen Fall besten Verfahrensart. In vielen Fällen ist es wenig zielführend einen Mahnbescheid zu beantragen. Wird der Schuldner z.B. ohnehin widersprechen oder ist durch ein gerichtliches Verfahren schneller ein vollstreckbarer Titel zu erlangen, verschwendet ein Mahnbescheid nur Ihre Zeit und Ihr Geld. Diese Verfahren stehen allerdings nur Rechtsanwälten offen. Ein Inkassounternehmen ist nicht befugt Klagen bei Gericht zu erheben.

Hohes Ansehen / hohe Seriosität

Aufgrund der durch die Berufsordnung der Rechtsanwälte gebundene Arbeitsweise, die durch die Anwaltskammern streng überwacht wird, kommt der Beitreibung Ihrer Forderungen durch einen Rechtsanwalt eine über Jahrhunderte aufgebaute Standes- und Berufsethik zu. Dies dient letztlich auch dem Ansehen Ihres Unternehmens.  

Kostengünstig / Hohe Kostentransparenz

 Inkassounternehmen locken oft mit günstigen Angeboten. Doch dies ist meist nur die halbe Wahrheit. Die tatsächlichen Kosten liegen oft über denen des Anwaltsinkassos. Bei Beauftragung eines reinen Inkassounternehmens müssen Sie bei der Übergabe der Mahnsache an einen Rechtsanwalt oft dessen außergerichtliche Bemühungen nochmals neben den Kosten für das Inkassounternehmen bezahlen. Sie bezahlen daher sowohl das eingeschaltete Inkassounternehmen als auch den im Anschluss daran beauftragten Anwalt, was nicht selten zu einer doppelten Kostenbelastung führt.

Bei unseren Mandanten fallen außergerichtliche Kosten nur einmal an und werden meist zu 50% auf die Kosten des gerichtlichen Verfahrens angerechnet, abhängig vom Streitwert.

Wir rechnen jeden einzelnen Mahnfall streng und ausschließlich nach der bundeseinheitlichen Rechtsanwaltsvergütungsverordnung ab. Dies bedeutet für Sie größstmögliche Transparenz und Planbarkeit der Ihnen entstehenden Kosten. Bei uns gibt es keine versteckten Gebühren. Dies ist Anwälten verboten.

Fachkunde eines Rechtsanwalts

 Wehrt sich Ihr Kunde gegen Ihre Forderung z. B. Durch Einlegung eines Widerspruchs gegen den Mahnbescheidsantrag beim zuständigen Mahngericht, bieten wir Ihnen eine fachkundige Rechtsberatung durch einen Rechtsanwalt. Dieser erläutert Ihnen sowohl die Erfolgsaussichten einer Klage als auch das bestehende Kostenrisiko, damit Sie eine wirtschaftlich sinnvolle Entscheidung treffen können. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir Sie auch hinsichtlich der Bilanzierung Ihrer Forderungen bzw. der Möglichkeit uneinbringliche Forderungen auszubuchen beraten. Sie gewinnen durch uns einen echten Bilanzierungsvorteil.

Einem Inkassounternehmen ist es von Gesetzes wegen verboten eine derartige Rechtsberatung zu leisten.

Kürzeste Bearbeitungszeiten

Bei der Durchsetzung von Ansprüchen kommt es oft darauf an, schnell zu agieren und einen Vollstreckungstitel gemäß § 794 ZPO zu erwirken. Aufgrund unserer engen Zusammenarbeit mit Creditreform und des Umstandes, dass bei uns „alles aus einer Hand“ kommt, garantieren wir Ihnen kürzeste Bearbeitungszeiten. Uns bereits ab dem Tag der Beauftragung alle Akten und Informationen vor, wodurch zeit- und kostenaufwendige Weiterleitungen von Akten und Vollstreckungsinformationen vermieden werden. Unsere Schnelligkeit ist Ihr Vorteil!